Abteilungsleitung                 Schießsportleitung

Yvonne Westphal                                 Sascha Wittbolld

                                                          Tel. 0160 906 761 60

 

Die Jugendschützenabteilung konnte im Jahr 1999 ihr 75 jähriges  Bestehen feiern.

Wir bieten heute für die 6-11 jährigen Jungen und Mädchen Schießen mit dem Lichtpunktgewehr an. Die Jugendlichen ab 12 Jahren dürfen mit Luftdruckwaffen schießen und ab 14 Jahre auch mit Feuerwaffen wie Kleinkaliber, Gewehr und Pistole.

Alle Schießen finden unter fachkundiger Anleitung, Betreuung und Aufsicht statt.

Neben dem traditionellen Schießen nehmen wir auch an den Kreismeisterschaften und anderen auswärtigen Schießveranstaltungen erfolgreich teil.

Obwohl beim Schießen jeder für seine Leistung allein verantwortlich ist, wird neben dem sportlichen Aspekt die Geselligkeit und der Zusammenhalt unter den Jugendlichen gefördert.

Dazu trägt auch besonders unser alljährliches Zeltlager bei.

 Eine starke Truppe

 

 

 

 

Am 03.03.2019 waren wir mit einer kleinen Jungschützenabordnung bei der diesjährigen Kreisdelegiertenversammlung in Burgdorf vertreten. Bent Lüders hatte eine Einladung zur Siegerehrung des Kreiskinderkönigs erhalten und befand sich unter den ersten fünf Preisträgern. Der Kreiskinderkönig wird während der Lichtpunktkreismeisterschaft (bester Teiler) ausgeschossen und das Ergebnis bleibt bis zur Delegiertentagung geheim. Nachdem alle fünf Jungschützen auf die Bühne gerufen worden waren, wurde die Proklamation durchgeführt und die Spannung stieg. Schließlich belegte Bent Lüders den hervorragenden fünften Platz und erhielt dafür eine Urkunde und einen Orden. Herzlichen Glückwunsch dazu!.

Des weiteren wurden Jendrik Buchholz und Kerstin Westphal für ihre hervorragenden Platzierungen bei der Landesmeisterschaft 2018 ausgezeichnet und erhielten als Dank und Anerkennung einen schönen Halsorden sowie Sponsorengeschenke.

Ein weiterer Höhepunkt war die Bekanntgabe des Gewinnervereins auf den Titel "Preis des Präsidenten 2018". In diesem Jahr konnte diesen mit Preisgeld hinterlegten Titel die BSG Lehrte erringen und stellvertretend für unseren Verein nahmen Franziska Gebauer und Jupp Lies diesen begehrten Titel in Empfang.

Wir hoffen, dass wir auch im nächsten Jahr wieder so erfolgreich bei der Delegiertentagung vertreten sein werden.

 

 

 

 

   

In diesem Jahr hat sich ein Jungschütze mit ruhiger Hand und Erfahrung qualifiziert den Titel des Winterkönig 2018 zu tragen. Kim Celine Lünsmann darf diesen Titel nun ein Jahr ihr eigen nennen.  Der Wettkampf um den Kurt Müller Pokal war sehr spannend. Hier überzeugte mit Gelassenheit und Ruhe, Jupp Lies der mit 129 Ringen und errang den begehrten Kurt Müller Pokal. Die Preisträger wurden mit einem gemütlichen Beisammensein und leckerem Burger & Pommes belohnt.     

          

Eine starke Truppe ;o)