In der schwachen  schießsportarmen Zeit bleiben die Bürgerschützen nicht  untätig. Ist im Juli / August das große Lehrter  Schützenfest  vorbei, gönnen sich die Schützinnen und Schützen einen  Monat Pause, um ab September mit weiteren Schießsportwettbewerben  wieder an die Gewehre zu rufen.

Im November findet das "Er- und Sie-Schiessen"  statt.

Hier haben alle Partner - ob verheiratet  oder nicht - Gelegenheit, die Gemeinschaft  zu fördern. Geschossen  wird an an einem Sonntag im November, einzige Voraussetzung: Ein Partner (Schützin  oder Schütze) muß Mitglied unserer Bürgerschützen-Gesellschaft  sein.

Gewertet wird jeweils der  beste Teiler von Ihr und Ihm,  geschossen wird mit dem Luftgewehr. Der Sieger erhält den Er-  und Sie-Pokal. Eine gemeinsame Feier (mit Mittagessen und Kaffeetafel)  findet anlässlich der Pokalübergabe statt.